Textversion Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Impressum | Widerrufsrecht  

AGB

Übersicht

1. Geltungsbereich
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Vertragstext
5. Widerrufsrecht
5a. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes
6. Preise und Versandkosten
7. Lieferung
8. Zahlung
9. Eigentumsvorbehalt




1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Kerzeneck an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (kurz: "AGB").

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Der Besteller bestätigt geschäftsfähig zu sein oder die Zustimmung eines gesetzlichen Vertreters erhalten zu haben
(z. B. bei Minderjährigen i.d.R. ein Elternteil)




2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Kerzeneck
Inh. Laila Mößmer
Liebigstrasse 17
63512 Hainburg


USt.-IdNr.: DE-81375966

Inhaber: Laila Mößmer

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 17:00h bis 19:00h unter der Telefonnummer 0163/2310704 - außerhalb dieser Zeiten können Sie gerne den Anrufbeantworter nutzen -, per Telefax an 03222/3769662 sowie per E-Mail unter laila.moessmer@kerzeneck.de.




3. Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung abschicken" im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung und der automatisch übersandten Bestellbestätigung annehmen.

3.3 Bitte beachte Sie, dass unsere Produkte größtenteils aus Handarbeit stammen. Geringe Abweichungen in Farbe und Form gegenüber den Abbildungen können daher nicht vollständig ausgeschlossen werden.




4. Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per Email zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.




5. Widerrufsrecht

Verbraucher (§ 13 BGB) haben ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat; bei Teillieferungen ab dem Tag an dem die letzte Teillieferung bei Ihnen eingetroffen ist.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
Firma Kerzeneck,
Inh. Laila Mößmer
Liebigstrasse 17
63512 Hainburg
E-Mail: laila.moessmer@kerzeneck.de
Fax: 03222/3769662
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf unserer Homepage bereitgestellten Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Hier können Sie es downloaden: rtf [10 KB] , pdf [8 KB]

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Bei der Nutzung des von uns bereitgestellten Muster-Widerufsformulares erhalten Sie als Kostenbeteiligung für die Rücksendung einen Gutschein zur Verrechnung einer erneuten Bestellung innerhalb von 9 Monaten.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.


ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG




5a. Rücksendekosten bei Widerrufsrecht-Ausübung

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Bitte frankieren Sie die Rücksendungen ausreichend. Wir erstatten dann selbstverständlich das verauslagte Entgelt, sofern wir Ihnen keinen Rücksendeaufkleber zur Verfügung stellen.




6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

6.2 Die Versandkosten hängen von der Menge der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Sie finden eine Übersicht auf der Seite Versand.

6.3 Eine Preisanpassung der Produkte behalten wir uns ausdrücklich vor. Diese Anpassung betrifft natürlich nicht bereits bestätigte Bestellungen.




7. Lieferung

7.1 Die Lieferung per Nachnahme erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Für alle weiteren Zahlungsarten ist weltweiter Versand möglich.

7.2 Die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb von 14 Tagen. Bei vorrätigen Artikel erfolgt der Versand per Nachnahme in der Regel ein bis zwei Tage nach Bestelleingang; bei Versand per Vorauskasse 1 bis 2 Tage nach Zahlungeingang.

7.3 Eine Lieferung in mehreren Teilen behalten wir uns vor. Selbstverständlich entstehen dadurch keine mehrfachen Versandkosten.




8. Zahlung

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Nachnahme, Vorauskasse oder Paypal-Abrechnung.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.5 Erfolgt die Zahlung der Kaufpreises nicht fristgericht behalten wir uns vor, Mahnkosten und Zinsen zu berechnen - die aktuellen Konditionen entnehmen Sie bitte unserer Aufstellung auf der Seite "Versand und weiteres"




9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.




Es gelten immer die AGBs in der aktuellsten Fassung (bezogen auf den Zeitpunkt der Bestellung). Sollte eine hier getroffene Regelung gegen geltendes Recht verstoßen oder künftig - auch ggf. durch Gerichtsurteile - ungültig werden, bleiben die restlichen Regelungen bestehen. Anstelle der ungültigen Regelung tritt - bis zur Anpassung der AGBs - im Zweifelsfall die gesetzliche Regelung.




Zusatz für EU-Firmen

Zusatz für Lieferungen an Unternehmer im EU-Ausland mit USt-Id-Nr.:
===================================================

Die Firma Kerzeneck haftet nicht für entgangene Umsatzsteuern eines anderen EU-Landes, die insbesondere durch falsche Angaben des Bestellers beruhen (z. B. Angabe einer falschen oder nicht mehr gültigen Identifikationsnummer oder die nicht korrekte Anmeldung des innergemeinschaftlichen Erwerbes bei der zuständigen Stelle durch den Besteller).

Stand: April 2015





Druckbare Version

Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Hilfe und FAQ Versand und weiteres Infos und Copyright Kontakt